Gewerbeverwaltung

(Gewerbeobjekte und Einkaufzentren)


Bei der Verwaltung von Gewerbeobjekten und Einkaufzentren ist neben den allgemeinen Verwaltungsarbeiten immer auch die Marktentwicklung zu berücksichtigen. Gewerbeimmobilien müssen, wenn sich Ihre Rentabilität nicht verschlechtern soll, ständig wachsene Anforderungsprofile erfüllen. Zudem ist bei der Vergabe der Einheiten auf die Art der Unternehmen (Mieter) zu achten, um Synergieeffekte bei den nternehmen entstehen zu lassen. Deshalb ist bei der Verwaltung von Gewerbeobjekten und EKZ die Projektierung eine wesentliche Grundlage, die wegen des Umfanges besondere Anforderungen an die Verwaltung stellt. Bei der Gewerbeverwaltung werden u.a. folgende Leistungen erbracht:


buchhalterische Erfassung aller Geldbewegungen / Bankkonten
Beachtung aller Zahlungstermine und Ausführung der Überweisungen und Zahlungen
Mietzahlungskontrolle mit Mahnschreiben (ggf. Einzugsverfahren)
Errechnung und Überwachung der Miethöhen (z.B. bei Umsatzabhängigkeit)
Einzelabrechnung der Heiz- und Betriebskosten mit den Mietern
Erstellung von Jahresübersichten (Einnahme / Ausgabenrechnung)
Neuvermietung bei Leerstand (ausgen. Inserats- u. Werbekosten)
ggf. Durchführung von werbewirksamen Maßnahmen
Erstellung von Mietverträgen
Übernahme von Schriftwechsel mit Mietern und Behörden
Überwachung und Vergabe von Instandhaltungs-, Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen
Durchsetzung von gesetzlichen und vertraglichen Mieterhöhungen
bautechnische Kontrolle der Gebäude (soweit möglich)
Kontrolle der Hausbetreuungsdienste


Das Verwalterhonorar richtet sich ausschließlich nach dem gewünschten Leistungsumfang und ist stark von der entsprechenden Immobilie abhängig. Sollten Sie Interesse an unseren Leistungen als Immobilienverwaltung für Gewerbeobjekte und EKZ haben, so bitten wir um Ihre kurze Mitteilung.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken